AT | CH

Über ICF

Die International Coach Federation (ICF) wurde im Jahr 1995 gegründet und ist die führende globale Organisation mit mehr als 20.000 Mitgliedern, die sich dafür engagiert, Coaching zu fördern. ICF sorgt für hohe professionelle Standards, ermöglicht unabhängige Zertifizierung und bildet ein Netzwerk von akkreditierten Coaches.

Die International Coach Federation (ICF) bietet das einzige global anerkannte und unabhängige Zertifizierungsprogramm für Coaches. Die ICF-Zertifizierung wird professionellen Coaches verliehen, die eine akkreditierte Ausbildung abgeschlossen haben, Erfahrung nachweisen können und umfassendes Verständnis für die Coaching-Kompetenzen demonstrieren, die die Standards des Berufes festlegen. Die ICF-Zertifizierung bedeutet das Commitment des Coaches zu Vollständigkeit, Verständnis und Meisterhaftigkeit von Coaching-Fähigkeiten und Hingabe an den Klienten.

ICF bietet drei Zertifizierungen an:

  • Associate Certified Coach (ACC)
  • Professional Certified Coach (PCC)
  • Master Certified Coach (MCC)

ICF ist auch für die Akkreditierung von Coaching-Ausbildungen zuständig. Ein von ICF akkreditiertes Programm muss einen strengen Überprüfungsprozess durchlaufen und demonstrieren, dass die Inhalte den ICF Core Competencies and Code of Ethics entsprechen.

Quelle: www.coachfederation.org

AT | CH